Drei neue Investoren setzen mit IT-Seal auf Social-Engineering-Prävention

Investorengewinn für Darmstädter Cyber-Security-Start-up

Darmstadt, 17. Dezember 2019 – Geschäftsschädigende Cyber-Angriffe erfolgen heutzutage oftmals über Social Engineering, also gezielte Mitarbeitermanipulation. Die IT-Seal GmbH hat sich vollends auf diese Gefahrenabwehr und die digitale Selbstverteidigung, kurzum die menschliche Firewall, spezialisiert. Als Informationssicherheits-Experte mit eigens konzipierten Kampagnen und Trainings für erhöhte Security Awareness sensibilisiert das Darmstädter Start-up seit 2016 die Geschäftswelt für Phishing, CEO-Frauds und Co. Noch Ende 2018 als „Bestes Cybersecurity-Start-up des Jahres“ mit dem UP18@it-sa-Award ausgezeichnet, konnte IT-Seal nun mit der WISAG Sicherheit & Service GmbH & Co. KG, der Campana & Schott Holding GmbH sowie dem Business Angel Steffen Seeger drei neue Investoren für sich gewinnen.

„IT-Seal hat uns mit seinem Geschäftsmodell, die ,Sicherheitslücke Mensch‘ in der Gefahrenabwehr von Unternehmen aufzuzeigen und Personen entsprechend zu schulen, überzeugt“, so Andreas Burmeister, Geschäftsführer der WISAG Sicherheit & Service GmbH & Co. KG. „Kriminelle versuchen längst nicht mehr nur über klassische Hacking-Angriffe an Daten und Firmenkonten zu gelangen, sondern treten mit teils sehr subtilen Methoden an die für sie interessanten Personen im Unternehmen heran. Die Idee von IT-Seal, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegen solche Cyber-Angriffe zu wappnen, sehen wir daher als elementare Maßnahme für mehr Sicherheit in Unternehmen an.“

Die neuen Investoren von IT-Seal

Die WISAG Sicherheit & Service GmbH & Co. KG ist mit knapp 6.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 223 Mio. Euro in 2018 einer der führenden Sicherheitsdienstleister in Deutschland. Zum Kerngeschäft des Unternehmens zählen Werk- und Objektschutz, Empfangsdienste, Sicherheitstechnik, Brandschutz, Security Consulting, Training sowie Notrufservice und Intervention. Mit Campana & Schott konnte IT-Seal ein weiteres Dienstleistungsunternehmen als strategischen Investor gewinnen. Die Management- und Technologieberatung mit mehr als 400 Mitarbeitern begleitet digitale Transformationsvorhaben, insbesondere in den Bereichen Digital Workplace und Collaboration. Der Business Angel Steffen Seeger wiederum ist Mitgründer der Fidor Bank AG – Europas erster Digitalbank. Davor leitete er als Europa-Chef die Management- und Technologieberatungsfirma BearingPoint. Heute ist Seeger als Tech-Investor, Berater und Unternehmer selbständig. „Cyber-Security ist ein gigantischer nationaler und internationaler Zukunftsmarkt, den wir in unserer starken Symbiose nun Schritt für Schritt erschließen werden“, kommentiert Seeger seine Investment-Entscheidung.

IT-Seal begrüßt die Zusammenarbeit, da mit der WISAG Sicherheit & Service GmbH & Co. KG, Campana & Schott und Steffen Seeger drei strategische und starke Investoren gewonnen wurden, die dem Darmstädter Tech-Start-up helfen werden, das bestehende Geschäftsmodell auszubauen, zu skalieren und auf die digitale Zukunft auszurichten. Das siebenstellige Investment wird genutzt, um den bisherigen Wachstumskurs fortzusetzen.

IT-Seal – der deutsche Spezialist für die Abwehr von Social Engineering
‍‍

Das Cyber-Security-Start-up IT-Seal hat sich vollends auf die Sensibilisierung über die verschiedenen Arten von Social-Engineering-Angriffen spezialisiert. Zum Präventionsrepertoire der Firma gehören beispielsweise hoch spezialisierte Phishing-Simulationen, Sicherheitskulturanalysen und Awareness-Kampagnen sowie E-Learnings und andere digitale Trainingsmaßnahmen. Außerdem bieten die Darmstädter ein wissenschaftlich fundiertes Benchmarking an, den Employee Security Index (ESI®), um Security Awareness in Unternehmen standardisiert und reproduzierbar messen zu können. Das wissenschaftliche Rahmenwerk wurde 2014 an der TU Darmstadt entwickelt und IT-Seal gewann bereits im Gründungsjahr 2016 den europaweiten Social Engineering Award. Im internationalen Wettbewerb der SBA Research (Wien) schaffte es IT-Seal unter die Top 10 der Cyber Security Start-ups Europas. Ende 2018 folgte dann die Auszeichnung als „Bestes Cybersecurity Start-up“ (aus Deutschland, Österreich, Schweiz) mit dem UP18@itsa-Award. Im August 2019 startete IT-Seal zudem in Kooperation mit der Digitalstadt Darmstadt GmbH eine Weltneuheit: ein kostenfreies Online-IT-Sicherheitstraining für Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Bleib wachsam, Darmstadt!“ erhalten Interessierte nach Registrierung auf der Informationswebsite darmstadt.bleib-wachsam.de per E-Mail alle zwei bis vier Wochen verschiedene Schulungsangebote rund um das Thema IT-Security. Die Kurzvideos und Mini-E-Learnings sollen nachhaltig zu einem sicheren Umgang mit dem Internet ausbilden.

Die Vorgehensweise von IT-Seal

IT-Seal analysiert die aktuelle, reale Verwundbarkeit von Unternehmen über Recherchen auf sozialen Medien und simuliert darauf aufbauend realitätsnahe Angriffe auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, beispielsweise über Mails (Phishing) oder Anrufe (Telefon-Phishing). Dabei nutzt IT-Seal seine Kenntnisse über aktuelle und noch zu erwartende Angriffe von Cyber-Kriminellen. Damit geht das Start-up im Gegensatz zu seinen Marktbegleitern weit über das klassische Massen-Phishing hinaus und kann individuelle Angriffe in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, zu individuellen Zeiten, für einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchspielen. Diese gelangen beispielsweise bei einem falschen Klick auf eine von IT-Seal präparierte Mail zu einer Website, die ihnen erläutert, wo der Fehler versteckt war und worauf es zu achten gilt. Dieser Learning-by-Doing Ansatz hilft bei der Verinnerlichung von Risiken und trägt zu einer Umgewöhnung von leichtsinnigen und für die IT-Sicherheit bedrohlichen Angewohnheiten bei.

(714 Wörter / 5.714 Zeichen mit Leerzeichen)

 

Über IT-Seal
Die IT-Seal GmbH ist ein erfolgreiches Cyber-Security-Start-up, das sich auf die Abwehr von Social-Engineering-Angriffen durch Steigerung des Sicherheitsbewusstseins der Nutzer spezialisiert hat. Mit dem zum Patent angemeldeten „Employee Security Index“ lässt sich dieses Bewusstsein erstmals messen und benchmarken. Neben anderen Preisen hat das Unternehmen dafür 2016 den europaweiten Social Engineering Award gewonnen, Ende 2018 wurde es auf der Fachmesse it-sa als bestes Cybersecurity-Start-up aus D/A/CH ausgezeichnet.

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

IT-Seal
Christian Meradji
Presse, PR & Marketing
Hilpertstr. 31
64295 Darmstadt
Telefon +49 (6151) 4938972
christian.meradji@it-seal.de
www.it-seal.de

WISAG Facility Service Holding GmbH
Unternehmenskommunikation
Herriotstr. 3
60528 Frankfurt am Main
Telefon +49 (69) 505044-103
tamara.schreiber@wisag.de
www.wisag.de

Campana & Schott
Reinhard Moch
Head of Marketing and Communications
Gräfstraße 99
60487 Frankfurt
Telefon +49 (69) 977883405
reinhard.moch@campana-schott.com
www.campana-schott.com